Publikationen

Tue Gutes und sprich darüber

"Der ist aber schön" reicht schon lange nicht mehr für einen Geschäftsbericht aus. Denn die kontinuierliche und zeitnahe Berichterstattung durch börsennotierte Unternehmen auf der Grundlage umfassender Informationen ist im Gesetz und in den Regelwerken der Börsen reglementiert. Das richtige Timing und ein Wissen um jede "Dunkelnorm" der Zulassungs- und Publikationspflichten ist damit die Basis professioneller Finanzmarktkommunikation.

Von der Corporate News bis zum Geschäftsbericht

UBJ. unterstützt ihre Kunden bei der Konzeption und Umsetzung ihrer Medienstrategie. Wir entwerfen und überarbeiten Ad-hoc-Meldungen und Presseinformationen und beraten Sie bei der Konzeption. Es gilt, rechtlichen und regulatorischen Grundlagen sowie berechtigten Anlegerinteressen gerecht zu werden.

Beim Geschäftsbericht bieten wir alles aus einer Hand: Konzept, Text und Gestaltung. Nur so wird der Geschäftsbericht den regulatorischen Grundlagen und berechtigten Anlegerinteressen genau so gerecht wie Ihrem Anspruch an Imagetransfer und ein ansprechendes Layout. Den gleichen Service bieten wir Ihnen natürlich auch für alle anderen Finanzpublikationen wie Quartals- und Zwischenberichte.

10.04.2018
UBJ. Registerführung wächst
News (PDF, 114 KB)
06.11.2017
UBJ. beantragt Einbeziehung
News (PDF, 269 KB)
Weitere News
HV-Recht 2017

Wann ist ein HV-Beschluss erforderlich? UBJ zu Squeeze Out, Delisting und Hauptversammlung

Fachbeitrag (PDF, 164 KB)
HV-Magazin Dezember 2016

Seltene Mischform – UBJ. zu den Besonderheiten der KGaA-HV

Fachbeitrag (PDF, 59 KB)
Weitere Fachbeiträge